Alpentrophy – 2 Länder, 12 Spieler, ein Pokal

Alpentrophy – 2 Länder, 12 Spieler, ein Pokal

28. August 2019 Aus Von Melanie Brunner

Am 23.08.2019 fand die erste Alpentrophy im Patricks in Rankweil statt. 6 Spieler des PPC-Rankweil und 6 Spieler des 1. PBC Sonthofen kämpften in einem Vergleichskampf um den begehrten Alpentrophy-Pokal.

Die ersten 6 Einzelspiele waren ein beschnuppern um den Gegner einschätzen zu können ohne viel von ihrem eigenen Können gleich preiszugeben. Dementsprechend hatten wir nach knappen 1 1/2 Stunden ein Unentschieden mit 3:3.

Daraufhin folgten die Doppelpartien, in welchen jeweils paarweise mit Stoßwechsel versucht wurde, die Partien zu gewinnen. Der PPC-Rankweil zog die Zügel an und versuchte mit Saves, Jumps und richtig tollen Bällen dem Gegner den Wind aus den Segeln zu nehmen. Es hat sich geloht, denn alle 3 Partien gingen an den PPC Rankweil. Somit lag der neue Zwischenstand bei 6:3.

Die Sonthofener ließen sich davon jedoch nicht entmutigen und legten ihr ganzes Können auf den Tisch um den Vorsprung des Gegners nochmals zu schmälern. Alle 6 Partien waren ein Spießrutenlauf. Keiner wollte dem Gegner auch nur einen Ball gönnen, dementsprechend knapp gingen die letzten Partien aus.

Jedoch konnte sich der PPC Rankweil bis zum Schluss behaupten und gewann mit einem hervorragenden Endstand von 10:5 die 1. Alpentrophy und somit den Pokal für Ihren Verein. Der PPC Rankweil und der 1. PBC Sonthofen werden sich sicher wieder sehen und dann erneut um die begehrte Trophäe kämpfen. Wir freuen und schon darauf wieder dabei sein zu dürfen, wenn die Karten neu gemischt werden.