Bärige Leistung!!

Bärige Leistung!!

20. Juni 2022 Aus Von Norbert Engel

David Arda, Gerhard Koch und Markus Schleindler hatten sich für den 3. Grand Prix des Austrian Cicuit in Salzburg angemeldet.
Alle 3 legten haben die erste Runde bravourös gemeistert. David Arda hatte in der ersten Runde gleich mal Jürgen Scherrer vom SBC Feldkirch als Gegner. Und wie es der Teufel will, in der nächsten Runde, wartete sein Vereinskamerad Markus Schleindler. David konnte hier auch aufzeigen wie sehr sich sein Spiel verbessert hat. Markus musste in die Hoffnungsrunde, Dort wartete der Starke Croate Boris Mirkovic gegen den er schon mit 3:1 führte, dann aber unglücklich verlor.

Gerhard Koch meisterte die ersten beiden Runden auch bravourös, ehe er auf Valentin Vatkov troff der praktisch keine Fehler machte und ein Spiel nach dem anderen ausschoss. Somit fehlte Gerhard nur ein Spiel um am Sonntag unter den letzten 32 mit dabei zu sein.
Dieses eine Spiel gegen Markus Grünbacher war wie ein Krimi. Keiner Konnte sich absetzten. Beim 4:4 hatte dann Markus Grünbacher die Nasenspitze knapp vorne.

David Arda hingegen spielte jetzt groß auf und gewann gegen Christian Necimer ganz klar mit 5:1 und hatte es somit geschafft am Sonntag unter den letzten 32 zu spielen.

Sonntag 2. Tag.

Auf David wartete der 3 Vorarlberger in 4 Spielen.  Nico Sallmayer der Grand Prix erfahren war. Ein hartes Match, aber David bewies seine Klasse und gewann gegen Nico mit 6:4. In der nächsten Runde wartete der Euro Tour Spieler und Staatsmeister Stefan Huber aus Salzburg. Doch David hat sich davon nicht beeindrucken lassen. Nach 1 Stunde und 44 Minten stand es wieder 6:4 für David.

Jetzt wartete der sympathische Steirer Daniel Resch. David, versuchte alles hier mithalten zu können. Bis zum 3:3 gelang das auch. Dann musste sich David geschlagen geben.
5 Platz !!!
Bravo David, der ganze PPC-Rankweil Gratuliert Dir zu dieser bärigen außergewöhnlichen Leistung.