PPC-Rankweil greift bei den ersten Landesmeisterschaften an

PPC-Rankweil greift bei den ersten Landesmeisterschaften an

1. März 2020 Aus Von Melanie Brunner

Am 15./16.02. sowie am 29.02. fanden die ersten Landesmeisterschaften 2020 in der Disziplin 8er-Ball statt.

Schon am 15.02. meldeten sich insgesamt 12 Teilnehmer* des PPC-Rankweils an … wir stellten somit ca. 1/4 aller Teilnehmer für dieses Turnier. Leider durften sich auch viele wieder am Samstag verabschieden, was allerdings den Spaß an diesem Turnier nicht minderte.

Jan Mrňák, Richard De Guzman und Simon Fend blieben jedoch standhaft und konnten sich für die Finalspiele qualifizieren. Jan durfte dann gleich gegen einen der Favoriten ran und musste sich leider gegen Andreas Österle mit einer 1:8 Niederlage geschlagen geben. Bei Simon und Richi lief es indes etwas besser. Beide konnten mit einem 8:6 Sieg eine Runde gut machen. Im Viertelfinale trafen dann beide auf sehr starke Gegner. Richi durfte nun sein Können gegen Andreas Österle unter Beweis stellen und auch Simon musste seine Nerven gegen Ingo Peter im Griff behalten. Obwohl beide sehr stark gespielt haben und alles Mögliche versuchten haben um die Gegner aus dem Konzept zu bringen, mussten sie sich schlussendlich aus dem Turnier verabschieden. Wir gratulieren euch Dreien trotzdem zu dieser sehr guten Leistung.

Am 29.02. fanden die nächsten Landesmeisterschaften der Jugend, Damen und Senioren statt.

Auch bei den Damen konnten wir 3 Teilnehmerinnen des PPC-Rankweils stellen. Unter anderem Sabine Wiedenbauer, Brigitte Malli und Melanie Brunner. Nachdem Sie hauptsächlich gegen ihre eigenen Mitglieder spielen durften, konnte sich Melanie Brunner schlussendlich für das Halbfinale qualifizieren. Die Auslosung ergab als nächste Gegnerin im Halbfinale Nguyen Ngoc-Bach. Hier musste sie sich jedoch mit einem 0:5 geschlagen geben, nachdem ihre Gegnerin fast fehlerfrei gespielt hat. Melanie konnte sich somit über einen 3. Platz freuen.

Auch bei den Jugendlichen lief es für den PPC-Rankweil einwandfrei. Markus Schleindler konnte sich den Landesmeistertitel im 8er-Ball sichern, gefolgt von Sascha Fuchs auf einem 3. Platz und Fabian Küng konnte mit einem 5. Platz ebenfalls einen tollen Rang holen. Gratulation 🙂

Auch unsere Senioren waren nicht untätig. Gleich 7 von 22 Teilnehmern konnten unserem Club zugeordnet werden. Richard de Guzman schaffte es schlussendlich durch eine solide Leistung in die Finalrunde. Nach einem 5:1 Sieg gegen Benno Kofler und einem 5:3 Sieg gegen Atila Seyfetting standen sich Richi und Hubert Damberg im Finale gegenüber. Nach einem 12-Stunden-Turnier war jedoch leider etwas die Luft raus und Richi musste sich gegen Hubert mit einem 3:5 geschlagen geben. Aufgrund der Regelung, dass nur Österreichische Staatsbürger Landesmeister werden können, konnte sich Richi über diesen Titel freuen und Hubert Damberg durfte sich als Sieger des Turnieres freuen.

Im Großen und Ganzen war die erste Landesmeisterschaft ein großer Erfolg für den PPC-Rankweil, 2 Landesmeistertitel, 1x Gold, 1x Silber und 2x Bronze. Gratulation an alle Medaillengewinner sowie auch an alle Anderen die mitgemacht und gekämpft haben.

Wir freuen uns schon auf die nächsten Turniere, wenn der der PPC-Rankweil wieder vorne mitmischen kann. Gut Stoß und macht weiter so.

Eure Sportwartin
Melanie Brunner